Netzwerke und Firewall in Microsoft Azure

Netzwerke und Firewall in Microsoft Azure

3 Tage

Dauer

Frankfurt

ort

2.390 €

Preis pro TN

Einsteiger

skill Level

Deutsch

Sprache

überblick

Microsoft Azure Architekten sind aktuell die begehrtesten und zugleich seltensten Ressourcen am Markt. Sie beraten Kunden sowohl im Enterprise- als auch im KMU-Segment auf höchstem Level.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen umfangreiches Wissen zur methodischen Auswahl der richtigen Netzwerktopologie, damit Sie selbständig Azure Netzwerke bauen und verwalten können.  

Wir setzen für das Training nur die besten und erfahrensten Azure Architekten mit tiefen Einblicken im Aufbau skalierbarer, resilienter und sicherer Architekturen ein. Unsere Trainer sind u.a. auch bei DAX-, und Dow Jones-Unternehmen, dessen Architekturen maßgeblich von uns entwickelt wurden, bis heute erfolgreich im Einsatz.

Was können sie nach dem Training?

FÜR WEN IST das Training GEEIGNET?

Der Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Lernpfade

  • Netzwerk-Basics in Microsoft Azure

  • Architekten-Methodik zur Identifizierung der richtigen Netzwerktopologie

  • Bekannteste Netzwerktopologien

    • Hub-Spoke-Netzwerktopologie

    • Virtual WAN-Netzwerktopologie

    • Globales Transitnetzwerk und Azure Virtual WAN

    • Herkömmliche Azure-Netzwerktopologien

    • PaaS und Private Networking (Private Endpoint, Private Link)

  • Firewall Basics für Netzwerk
  • Bastion Host

  • Virtual Appliance, im Training auf Basis einer Azure Firewall

    • Wissen ist adaptierbar auf andere Virtual Appliance-Techniken

  • Azure Firewall Deepdive

    • Integration in den Hub bzw. das Hub-Subnet, Azure Firewall Manager, Policies, Azure Firewall als DNS Proxy, Rule Collections, Network Rules, Application Rules

  • Best Practises im Umgang mit einer Azure Firewall

  • VPN Gateway

    • Integration in einen Hub bzw. ein Subnet, Konfiguration, Fallstricke mit lokalen Netzwerken, Unterschiede zur Anbindung von Policy-Based Firewalls (On-Site) zu Route-Based Firewalls (On-Site)

  • Azure DNS
    • Umgang mit DNS-Zonen, Anbindung lokaler DNS-Server (On-Site) in die Azure Cloud
  • Azure Express Route
    • Umgang mit einer ExpressRoute
    • Wann wird diese eingesetzt?
    • Unterschiede in den Optionen
    • Hauptvorteile und Fallstricke
    • Kosten
  • Umgang mit virtuellen Netzwerken (VNET)
    • Adressräume
    • Subnetze
    • Regionen
    • Einschränkungen
    • Verbindung verschiedener virtuellen Netzwerke
  • Network Security Groups
  • Routing
    • Systemroutings
    • Routingtabellen
    • richtige Automatisierung
  • Azure Firewall vs. Network Security Groups
  • Private Networking mit PaaS-Resourcen
  • Einsatz eines Network Watchers

Erfahrungen von Trainingsteilnehmern

Erfahren Sie mehr zu diesem Training in einem persönlichen Gespräch

Bedarf nach mehr Wissen?

Weitere interessante Trainings für Sie

Modul 05 | Netzwerk II

Modul 06 | Architektur II